Free2Play Games und mehr - News, Blog und Test

Neverwinter Free2Play – Shards werden in naher Zukunft zusammengelegt

Neverwinter ist nun schon eine Weile offiziell als Free2Play MMO released. Nun möchten die Entwickler den am Anfang vorgegebenen Weg der Zusammenlegung von verschiedenen Shards weiter beschreiten.

neverwinter

Doch was heißt das genau, Shard-Zusammenlegung in Neverwinter? Schon bevor Neverwinter released war, gaben die Entwickler bekannt, dass Sie alle Spieler auf einem Shard, sozusagen einem Server, spielen lassen möchten. Da aber bereits zu der Open Beta ein sehr großer Ansturm an Spieler erwartet worden ist, wurden vorerst drei unterschiedliche Shards zur Verfügung gestellt, damit der Release ohne Probleme ablaufen kann.

Gewöhnlich denken wir MMO Spieler daher, wenn wir was von Server Zusammenlegung lesen, dass es dem Entwickler und unserem MMO nicht besonders gut gehen kann. Das ist aber zum Glück in Neverwinter nicht der Fall, das Spiel erfreut sich weiterhin stetig wachsender Spielerzahlen und das kommende Update bezüglich der Shard Zusammenlegung der unterschiedlichen Server ist ein Tat, die schon lange geplant war. Ein genaues Datum wird aber bislang noch nicht genannt. Wenn ihr nun Angst habt um euren Charakter und eurem Namen, braucht ihr euch keine Sorgen machen! Da dieser Schritt schon länger geplant war, sind von vorne herein alle Namen auf den drei Servern einzigartig gewesen und es kann daher nicht zu Komplikationen kommen bei der Zusammenlegung kommen.

Wenn ihr Neverwinter bislang noch nicht angespielt habt, schaut ruhig rein denn es handelt sich dabei um ein recht gutes und faires Free2Play Online Rollenspiel. 

 

Neverwinter jetzt kostenlos spielen!

 

© All rights reserved.

Top Desktop version