Free2Play Games und mehr - News, Blog und Test

Beiträge

Scarlet Blade erhöht seine Level auf 39 und überrascht mit neuen Features

Das von Publisher Aeria Games entwickelte Online-Rollenspiel Scarlet Blade hat im November einen neuen Patch aufgespielt bekommen und erhöht somit die Levels auf 39.

Scarlet Blade ist ein Fantasy-Rollenspiel in dem man in den Körper einer sexy Kriegerin schlüpft. Das Spiel wird durch die kurvenreichen und gut aussehenden Frauen erotisch angehaucht und begeistert dadurch vor allem die Männerwelt. Mit der Kriegerin musst du die Menschheit vor ihrer Vernichtung retten. Die Welt wird von außerirdischen Invasoren bedroht, die den blauen Planeten zerstören wollen. Mit der leicht bekleideten und genetisch verbesserten Kriegerin ziehst du in den Kampf gegen die Außerirdischen. Das besondere bei dem Spiel sind die Kriegsschauplätze, wo sich bis zu 160 Player treffen und gegen einander antreten können. Man spielt nicht nur gegeneinander sonder auch miteinander und kann sich während des Spiels einer Gilde anschließen. Der Gamer kann sich zwischen sechs Charakterklassen entscheiden. Falls du Schwierigkeiten hast, dann kann man auf der Internetseite von Area Games einen Psycho-Test machen. Das MMORPG kann nun auch ohne Beta Key im Open Beta gespielt werden.

Durch das neue Patch kannst du nun bis zu Level 39 kämpfen. Neben den neuen Höchstlevel erhält der Spieler auch tolle Features. Richtig spannend fand ich die Erkundung der neuen Gebiete auf Barbiron. Die neuen Monster und Aufgaben warten nur auf dich. Zudem erhält der Gamer viele neue Gegenstände von Level 35 bis 39.

Zu Anfang habe ich das Kopfgeldsystem nicht richtig verstanden, aber durchs probieren erklärt sich das System von selbst. Man kann auf jeden anderen Spieler ein Kopfgeld aussetzen. Sobald der Spieler den Kopfgeldauftrag raus gibt, kann die Belohnung veröffentlicht werden. Der Zielcharakter kann dann im PvP getötet werden und der Spieler erhält dafür seine Belohnung. Neben den Kopfgeld von 3 bis 100 Gold fällt noch eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 % an. Auf einen Charakter können mehrere Kopfgelder simultan ausgesetzt werden.

Das Ignis Vortex erwartet dich mit neuen Herausforderungen, die man nicht alleine lösen kann. Den Dungeon kann jeder mit mindestens zwei Spielern betreten. So viel kann man schon verraten, dass drei Bosse im Dungeon auf die Spieler warten.

Die Blutseele ist eine neue PvP-Arena, deren Portal jeweils alle drei Stunden für 30 Minuten geöffnet ist. Ich war bisher noch nicht darin und bin gespannt auf die neue Lokation.

Der Atombunker bietet neue PvP-Schlachten in dem 100 Spieler gegen andere 100 Spieler kämpfen können. Die schnellsten Gamer der Schlacht können zum Schluss den Abbadon besiegen.

Durch die Zusatztechnikerinnen Aileen und Angela könne zusätzlich und zufällig neue Eigenschaften und Gegenstände gewählt werden. Dafür benötigt der Spieler jeweils ein Satz Alpha-Zufallschips, rote Chips Waffen und grüne Chips für die Rüstung.

Cairn ist der neue Weltenboss der auf Viledon wartet. Ihn findet der Gamer zwischen Behemoth und Helios. 

Die neuen Features sind richtig gut geworden. In den neuen spannenden neuen Levels gibt es viel zu entdecken und mit der neuen Arena Blutseele kann man viele neue Rangpunkte sammeln und seltene Monster töten. Wie ich finde ist es ein gelungenes Update, welches dem Spieler viele neue Möglichkeiten und Entdeckungen bietet. 

 

© All rights reserved.

Top Desktop version