Free2Play Games und mehr - News, Blog und Test

Super Street Fighter 4 Arcade Edition - PC Review

Story

Geht es bei einem Beat´m Up wirklich um die Story? Klar, Spiele wie Mortal Kombat 9 haben gezeigt, dass die Einbindung eines Story-Mode in solchen Spielen möglich ist. Und die Story war nicht nur gut für ein Beat´m Up, sondern auch noch Klasse in Szene gesetzt

Super Street Fighter 4 bleibt aber seinem Charakter freu, jeder Kämpfer hat eine kleine Story, welche aber meistens recht trivial ist. Im Arcade Modus bekommt jeder Kämofer eine kleine Anfangssequenz, in welcher seine Motive mehr oder weniger dargestellt werden, kurz vor dem Endboss einen Fight gegen seinen Rivalen und zum Schluß noch ein kleines Movie oder einfach ein paar Bilder mit Untertitel.

thumbnail.php

Warum findet dieses Turnier statt,w arum gerade Seth als Endboss bei allen Kämpfern? Wirklich klar wird es nicht aber wenn wir ehrlich sind, es ist auch nicht wirklich wichtig! Wir freuen uns einfach alt bekannte Kämpfer wie Ryu & Co. steuern zu dürfen!

Gameplay

Ein Beat´m Up lebt in meinen Augen auch nicht von der Story oder der Grafik, wie so manch anderes Spiel. Für mich ist das Gameplay eins der wichtigsten Punkte! Und gerade auf dem PC gibt es nicht sehr viele gute Beat´m Ups. Wenn ich ehrlich bin fällt mir gerade nicht einer ein, wo nicht Street Fighter im Namen vorkommt. Umso erstaunter war ich, als ich die Modus Vielfalt und die Charakterauswahl in Super Street Fighter 4 zu Gesicht bekam! Satte 39 Kämpfer erwarteten mich sehnsüchtig im Auswahlbildschirm, 14 mehr als noch zuvor in der Verkaufsversion von Street Fighter 4 (DLCs ausgenommen). Und auch an Modi mangelt es nicht: Arcade, VS.Mode, Training, Challenge um einige zu nennen. Auch der Online-Multiplayer Modus kann sich sehen lassen (Windows Live). Kaum Lags, einfach Street Fighter Feeling pur und das gegen die ganze Welt!

ssf4-arcade-edition-23012011 1295741751

Die Steuerung ist wie seit Jahren,w obei ichj für solche Spiele grundsätzlich zum Gamepad greife und daher die Tastatursteuerung nicht beurteilen kann. Für Spieler, welche bereits Street Fighter gespielt haben ist der Einstieg ein Leichtes: viertel Drehung nach vorne, Schlag-Taste drücken, BÄM: Ryu macht sein Hadouken wie schon zu Anfang der 90er! Special Moves, Combos und Ultra-Moves gehen leicht von der Hand und lassen sich problemlos im Pausemenü nachschauen und im Trainingsmodus ausprobieren.

Super Street Fighter 4 Arcade Edition schafft es Einsteigerfreundlich zu sien aber zeitgliech fordernd genug für Profis zu bleiben. Der Alt bewährte Grundsatz "easy to learn, hard to master" findet hier seinen Bedeutung. Während man in den einfachen Schwierigkeitsgraden durch reines "Button Mashing" noch über die Rudnen kommt, wird das in den höhereren Schwierigkeitsgraden schier unmöglich, erst recht wenn ihr es waagen solltet Online gegen andere anzutreten. Die zeigen euch dann wie der Staub der Street Fighter Arenen so schmeckt!

Das Gameplay bleibt zusammenfassend gesagt genug vom "alten" Street Fighter Feeling (selbst die Bonus Stages sind wieder im Spiel) und es gibt viel "neues" zu entdecken, wie z.B. die Kämpfer Yun und Yang, welche sich komplett anders spielen wie die bekannten Fighter.

Technik

Besonders im PC-Bereich kann Technik auschlaggebend für ein Spiel sein. Super Street Fighter 4 Arcade Edition hat mittlere Anforderungen an euer PC und sollte daher bei den meisten Top spielbar sein. Die Grafik ist ein Augenschmaus, meiner Meinung nach. Nachdem die Street Fighter EX Reiher die Serie so verdorben hat, konnte Capcom mit der Rückkehr zu 2D vieles wieder gut machen. Die Kämpfer sind extrem detailliert und sehen einfach klasse aus, die Stages besitzen leichte 3D Ansätze und sind immer voller Leben und Interaktionen. Knallbunt könnte man Super Street Fighter 4 Arcade Edition bezeichnen aber durchweg in einem positiven Sinn! Sämtliche Special und Ultra Moves sind sehr gut in Szene gesetzt und grafisch auf einem Top-Level.

Super-Street-Fighter-IV-Arcade-Edition nxw4e01a40e02f83

Zu keinem Zeitpunkt habe ich Slowdowns erlebet oder Grafikfehler gesehen, nur in Online Matches kam es ab und zu zu Lags. Diese sollen aber laut Capcom mit einem Patch bereinigt worden sein. Super Street Fighter 4 Arcade Edition ist technisch auf dem neuesten Stand und wirkt einfach "rund"!

Langzeitmotivation

Ui, das ist immer so n Thema. Bekommt man bei Super Street Fighter 4 Arcade Edition genug fü sein Geld auch auf lange Sicht? Gerade weil die Story nicht zum durchspielen aller Charaktere einlädt, ist das eine Frage die ich mir gestellt habe. Meine Antwort ist JEIN. Ich sage nicht, dass das Spiel nicht genug bietet: freischaltbare Titel, Kleidung, Taunts, Stages, der große Challenge Mode und natür die Online-Matches. Doch bin ich ein Arcade-Mode Liebhaber, weil ich gerne sehe warum ein Kämpfer das tut, was er eben da tut! DAher sind die vielen freischaltbaren Gimmicks keine große Motivation für mich persönlich.

Wer den Online-Modus gerne spiel und sich Online mit anderen misst, der wird sehr viele Stunden mit Super Street Fighter 4 Arcade Edition verbringen und sein GEld voll auskosten können. Ich bevorzuge den Kamp mit dem zweiten Spieler neben mich, damit wir uns gegenseitig anstacheln und anschreien können...

Super-Street-Fighter-IV-Arcade-Edition

Fazit

Super Street Fighter 4 Arcade Edition ist ein Top-Game. Es hat alles was ein gutes Beat´m Up braucht und noch mehr. Allein weil es auf dem PC ein so gute Performance gibt, hat es schon eine verdammt gute Wertung verdient. Und natürlich weil wir nicht wirklich eine große Auswahl haben! Es ist vom Gameplay top, grafisch super und technisch einwandfrei. Mir persönlich fehlt es nur an anhaltende Langzeitmotivation.

Für alle die das 2 Jahre alte Super Street Fighter 4 besitzen, bleibt bei eurem Spiel und holt euch die DLCs. Dür die, welche noch ein solides und gutes Beat´m Up für den PC suchen sagen ich nur :

Kaufen, spielen, Spaß haben!

Wertung

Gameplay 8 / 10
Story 4 / 10
Technik 08 / 10
Motivation 06 / 10

Gesamt

07 / 10

 

 

 

 

 

© All rights reserved.

Top Desktop version